Uncategorized January 09, 2019
Die besten Mittel um 2019 online neue Fähigkeiten zu entwickeln

Die besten Mittel um 2019 online neue Fähigkeiten zu entwickeln

Der Jahresbeginn ist die beste Zeit, um neu anzufangen, neue Beschlüsse zu fassen und sich Ziele für die kommenden Monate zu setzen. Da es bei StuDocu darum geht, dein Wissen zu erweitern, findest du hier einige leistungsstarke Online-Ressourcen die du verwenden kannst, um dir neue Fähigkeiten anzueignen. Die meisten dieser Websites, beziehungsweise Plattformen, sind ebenfalls kostenlos. Somit ist ein wenig Zeit alles, was du dafür aufbrigen musst!

Warum solltest du 2019 Zeit damit verbringen, zu lernen und neue Fähigkeiten auszuprobieren?

  1. Erstens ist das Lernen gut für das Gehirn, da es die Leistung verbessert. Es fördert natürlich auch unsere Kreativität.
  2. Wenn dir gefällt, was du lernst, dann kommt der Spaß ganz von allein.
  3. Es hilft dir, Kraft zu tanken und deinen Verstand von den alltäglichen Verpflichtungen abzulenken (z.B. von der Universität).

Was solltest du 2019 lernen?

Es gibt nicht nur eine Antwort auf diese Frage! Überlege dir etwas, dass du schon immer wissen oder können wolltest, aber wegen anderer Beschäftigung nicht dazu kamst.

Ich persönlich wollte immer lernen mit Aquarellfarbe zu malen, doch ich fand nie die Zeit oder die Motivation mich aufzuraffen. Als ich jedoch Skillshare und das unglaubliche Angebot von Kunstkursen entdeckte, entschied ich mich dem Ganzen eine Chance zu geben. Wie viel Zeit ich dafür aufbringen musste? Nicht mehr als 20 Minuten am Tag.

This image has an empty alt attribute; its file name is nick-morrison-325805-unsplash.jpg

Was sind die besten Ressourcen um neue Fähigkeiten zu lernen?

Um deine Allgemeinbildung aufzufrischen:

Ganz oben auf die Liste kommen zwei Websites durch welche du auf angenehme Weise interessante Fakten (mit denen du anschließend natürlich deine Freunde beeindrucken kannst!) lernen wirst.

Crash Course ist ein YouTube-Kanal, der von dem berühmten Autor John Green und seinem Bruder gegründet wurde. Der Kanal klärt einen über viele verschiedene Themen – von Literatur bis Astronomie – auf. Die meisten Videos sind 5 – 10 Minuten lang, und ich versichere euch, sie werden niemals langweilig!

TedEd ähnelt Crash Course, aber die Videos sind meist kürzer und auch die Themen sind weniger klassisch sondern einzigartiger. Von „Fragen auf die niemand eine Antwort kennt“ bis zu „Eine kurze Geschichte von Käse“ – in diesem Kanal kannst du über alles mögliche etwas erfahren.

Um im Studium hervorzustechen:

StuDocu
Natürlich konnten wir unsere Plattform, die dir Zugang zu akademischen Unterlagen von Universitäten aus aller Welt bietet, in dieser Liste nicht auslassen. Wenn du StuDocu kostenlos ausprobieren möchtest, findest hier einen Link für eine 30-tägige Testversion, die exklusiv für die Leser des StuDocu-Blogs angeboten wird (hier klicken)! Die ersten 100 Leser, die auf den Link klicken, erhalten 30 Tage kostenlosen Zugang zu einem Premiumaccount!

Steigere deine Kreativität:

Skillshare

Wie bereits erwähnt, ist Skillshare eine Website, auf der du Hunderte von Kursen besuchen kannst. Von Kursen im Fotografieren oder Schreiben bis hin zu Koch- und Yogakursen, für jeden ist etwas dabei. Es gibt auch verschiedene interessante Kurse über Fähigkeiten, die für ein Praktikum oder für das Studium sehr nützlich sind. Wenn du zu denen gehörst, die zum Beispiel mit Excel- oder Powerpoint-Präsentationen zu kämpfen haben, kannst du durch Skillshare endlich zum Experten werden!

Skillshare verlangt zwar eine kostenpflichtige Mitgliedschaft, doch mit diesem Link (hier klicken!) hast du zwei Monate lang freien Zugang zu allen Premium-Kursen!

Finde deine nächste Leidenschaft:

Creative Line ähnelt der Seite Skillshare, bietet aber mehr künstlerische beziehungsweise kreative Kurse an, zum Beispiel handwerkliche Designs kreieren oder Songtexte schreiben. Wenn du eine neue Freizeitbeschäftigung oder Leidenschaft suchst, ist das die absolut richtige Website für dich.

Vergrößere dein theoretisches Wissen:

Coursera und EdX bieten kostenlose Kurse der besten Professoren der Welt mit den unterschiedlichsten Thematiken an.  Ich habe an einigen Programmierkursen von Edx teilgenommen, da ich schon immer lernen wollte, wie man kodiert. Die Kurse, die ich bei Python for Data Science und HTML and CSS Fundamentals belegt habe, waren sehr lustig und der Stoff war nicht zu anstrengend, sodass es kein Problem war, die Kurse parallel zu meinem normalen Studium zu belegen. Nun habe ich eine wichtige Fähigkeit mehr, die meinen Lebenslauf aufbessert. Und für mich persönlich habe ich einige Grundkenntnisse über ein Thema erlangt, bei dem ich mich vor wenigen Monaten noch wie vor verschlossenen Türen fühlte.

CodeAcademy und DataCamp sind sehr ähnliche Programme, sie haben sich jedoch mehr auf Kodierung und Programmierung spezialisiert.

Um neue Sprachen zu lernen:

Unsere letzten Empfehlungen zeigen zwei Websites, mit denen du deine sprachlichen Kentnisse auffrischen kannst. Sowohl Duolingo als auch Babbel sind erstaunliche Werkzeuge, um mit jeder Sprache, die du lernen möchtest, zu beginnen. Duolingo haben wir auch im Artikel „10 Apps für Studenten“ erwähnt, falls du mehr Informationen dazu finden möchtest!  

Related posts
Fünf Tipps, mit denen nichts schiefgehen kann! Jeder kennt die Aufregung vor einem Bewerbungsgespräch, denn davon höngt es ab, ob
StuDocu ist bekannt für die Bereitschaft das Lernen und Teilen zu unterstützen, aber wie sieht es eigentlich innerhalb der Start-Up
Weihnachten steht vor der Tür. Obwohl das eigentlich die besinnlichste Zeit des Jahres sein soll, bekommt jeder schon Stresssymptome, wenn

Leave a Reply

Your email address will not be published.