Uncategorized July 04, 2017
9 Gründe warum Backpacking dein Leben bereichert

9 Gründe warum Backpacking dein Leben bereichert

Backpacking: Was ist es für ein Gefühl, keine Verpflichtungen zu haben? Das Leben einfach auf sich zukommen zu lassen, impulsive Entscheidungen zu treffen und ein Profi in Sachen Problemlösung zu werden?

Was wäre, wenn dein Leben ein Bus wäre, aus dem du einfach kurz aussteigen könntest, sich nichts verändert und du zu einem späteren Zeitpunkt ganz einfach wieder einsteigen kannst? Du wirst natürlich als komplett anderer Mensch wieder einsteigen, denn das Backpacking wird dein Leben auf jeden Fall verändern!

Hier sind also die 9 Gründe, warum du deinen Rucksack packen und es unbedingt auch mal versuchen solltest:

studocu reisen um die welt

1. Backpacking ist die beste Uni die es gibt

Zur Schule zu gehen ist super wichtig. Aber was ist mit der Uni?

Sich mit interessanten Menschen zu unterhalten, krasse Erfahrungen zu machen, neues und ungewöhnliches auszuprobieren und zu entdecken. Nur so lernen und verstehen wir, worum es im Leben wirklich geht, was wichtig ist und was nicht.

Die Realität ist da draußen. Sie versteckt sich hinter jeder neuen Begegnung und hinter jeder ungewöhnlichen Erfahrung. Sie wartet nur darauf von dir entdeckt zu werden. Die Wahrheit versteckt sich nicht in Büchern.

2. Backpacking erweitert deinen Horizont

studocu horizont erweitern

Über jedes Land gibt es irgendwelche Vorurteile. Wer von euch hat nie an eines von denen geglaubt?

Egal wie, Backpacken hilft dir diesen Vorurteilen auf den Grund zu gehen, deinen Horizont zu erweitern und Dinge mit anderen Augen zu sehen.

Du wirst merken, dass du die Mafia in Italien ziemlich lange suchen musst und dir die Füße platt laufen wirst, bis du in Istanbul endlich einen Döner gefunden hast. Denn der kommt aus Berlin-Kreuzberg und ist eher eine deutsche als eine türkische Spezialität!

Zwar solltest du in Südafrika nachts nicht unbedingt alleine durch dunkle Gassen streifen, aber ansonsten triffst du hier eher auf herzliche Menschen als auf Kriminelle. Darüber hinaus hat Mallorca natürlich weitaus mehr zu bieten, als nur den Ballermann!

3. Du wirst die freundlichsten Fremden treffen

studocu reisen freunde fürs leben

Die Freundlichkeit von Fremden ist oft nur etwas das man findet, wenn man offen ist und Reisen ist der Schlüssel zu dieser Offenheit!

Auf Reisen wirst du sehr oft die großzügigsten Personen treffen. Vor allem, wenn du auf einer Backpacking- Reise allein unterwegs bist. Du wirst manchmal Freunde für einen Tag und oftmals für’s ganze Leben kennen lernen!

Du wirst den Fragenkatalog der Backpacker durchgehen und wenn du die Standardfragen durch hast und weißt, wo dein neuer Freund schon überall war, wo er noch hin will und was das Coolste auf seiner Reise war, fangen die eigentlich interessanten Themen an. Und auf einmal wirst du merken wie cool er ist!

4. Du sammelst Geschichten und nicht sinnlose Dinge!

studocu reisen essentials

Wenn du unterwegs bist, erlebst du die unglaublichsten Sachen, du lernst dich selbst und neue Menschen kennen und erlebst spannende Geschichten mit ihnen. Nach einer Weile hast du auch echt einiges zu erzählen, und die Geschichten mit ihren Erinnerungen kann dir keiner mehr nehmen. Die kannst du nicht verlieren, Dinge hingegen schon, und das macht sie fast wertlos.

Letztendlich sind Dinge für uns auch nur wertvoll, wenn wir eine Geschichte zu ihnen erzählen können. Also reise und werde Geschichtenerzähler!

Außerdem wirst du merken, dass du zum Leben nicht mehr Dinge brauchst als die, die in einen Rucksack passen.

5. Du wirst ein echter Sparfuchs werdenstudocu billig reisen backpacking

Das Budget ist immer das kritischste Argument beim Reisen. Aber keine Angst! Grade beim Backpacken wirst du immer die besten Methoden finden, um überall zu sparen! Ob es bedeutet, dass du Webseiten wie blablacar, ouchsurfing oder Flixbus benutzen wirst, oder dass du in überfüllten Hostels und Campingplätzen übernachten wirst. Es wird immer eine Lösung für deine Probleme geben!

6. Du wirst lernen tolleranter zu sein

studocu tollerant neue culturen

Du wirst mit anderen Kulturen in Kontakt kommen. Und überall auf der ganzen Welt gibt es verschiedene Gewohnheiten. Das wird die beste Toleranz-Schule für dich sein. Besonders wenn die ersten Probleme auftreten, wirst du lernen, nicht beim ersten Hindernis komplett zu verzweifeln. Das wird auch deine Kreativität wecken, da du immer eine Lösung finden musst, um deine Abenteuer fortzusetzen.

7. Du wirst völlig die zeit vergessen

studocu zeit vergessen reisen

Das Leben mit seinen ständigen Terminen kann echt stressig sein. Du arbeitest von Montag bis Freitag, du isst immer zur derselben Zeit, du machst meistens dieselben Sachen am Wochenende und du gehst meistens zur selben Zeit ins Bett. Du weißt immer, was für ein Tag es ist, die Uhrzeit und das Datum.

Beim Backpacken bist du frei! Keiner wartet auf dich, du hast keine Termine. Du kannst entspannter leben und komplett die Zeit vergessen. Du kannst das Leben komplett auf dich zu kommen lassen!

8. Du wirst furchtlos werden

studocu furchtlos reisen

Die ganzen Abenteuer, die du erleben wirst, werden dichwachsen lassen und dich auf alles vorbereiten. Das wird dich furchtlos machen! Du musst dich komplett auf dich selbst verlassen, also darfst du keine Angst haben. Du verlässt regelmäßig deine Komfortzone und wächst jedes Mal ein Stückchen mehr!

Auch wenn du ratlos und pleite in Kenia stecken solltest, mit der Backpacker-Fantasie im Problemlösen wirst du dir schon etwas einfallen lassen. Don’t worry!

9. Das ist deine einzige Chance!

Du hast nur diese Chance und nur dieses eine Leben, also solltest du unbedingt etwas daraus machen! Gehe raus, entdecke die Welt, finde deinen Platz und finde dich selbst. Du sollst in 30 oder 40 Jahren auf keinen Fall mürrisch auf dein Leben zurückschauen und dir denken: “Hätte ich mal“. Deshalb: Schnall den Rucksack auf, buch den günstigsten Flug und mach dich auf das Abenteuer deines Lebens gefasst!

Mit diesem Beitrag möchten wir nicht sagen, dass dein Studium nicht wichtig ist. Wir wollen dir zeigen, dass das Leben aus mehr bestehen sollte als nur dem Lernen.

Backpacking ist ja nur eine von vielen Möglichkeiten die es gibt!

studocu reisen mappe globe

Wenn du aber ins Ausland schnuppern und gleichzeitig dein Studium fortsetzten möchtest, solltest du dir mal diesen Blogpost zum Thema Ausslandsemester oder ein Erasmus programm anschauen. Falls Du dich aber für Backpacking entscheiden solltest und nicht mit deinem Studium zurückbleiben möchtest, kannst du auf jeden Fall auf uns zählen.

Hast Du schon einmal diese Erfahrung gemacht, so wie ich es in meinem Post beschrieben habe? Kannst Du irgendwelche Angaben dazu machen?

Ich wünsche dir eine gute Reise!

Martina

 

Related posts
StuDocu ist bekannt für die Bereitschaft das Lernen und Teilen zu unterstützen, aber wie sieht es eigentlich innerhalb der Start-Up
Der Jahresbeginn ist die beste Zeit, um neu anzufangen, neue Beschlüsse zu fassen und sich Ziele für die kommenden Monate
Weihnachten steht vor der Tür. Obwohl das eigentlich die besinnlichste Zeit des Jahres sein soll, bekommt jeder schon Stresssymptome, wenn
Please follow and like us: